Promedis24 Logo
AGB Icon

Promedis24-Akademie: Da gehen Lichter auf


 

Was unterscheidet die Zulage vom Zuschlag? Welche Regelung finde ich wo? Was geht vor: Tarifvertrag, Gesetz oder Arbeitsvertrag? Und worauf legt die Promedis24-Familie besonderen Wert? Fragen über Fragen, doch zum Glück gibt die Promedis24-Akademie, deren engagierte Dozentinnen auf alles eine Antwort geben können – natürlich wie überall in der Promedis24-Welt mit ganz viel Herz und Verstand!

 

Diese Woche strömten wissensdurstige neue Mitarbeiter von Promedis24-Standorten aus ganz Deutschland für fünf Tage ins sommerliche Hamburg: zum ersten Modul der aktuellen Akademie-Einheit. Zu den Teilnehmern gehörten vor allem Trainees und Vertriebsfüchse. Sie kamen aus Berlin, Hannover, Dortmund, Nürnberg und sogar vom Bodensee, aus unserer Niederlassung in Friedrichshafen. Allesamt wahre Teamplayer, Um-die-Ecke-Denker, Vollblut-Dienstleister und natürlich Herzmenschen. Nach einer vierwöchigen Praxiszeit wird ein zweites Modul in Berlin folgen.

 

„Ziel ist es, unsere tollen, neuen Mitarbeiter in die Promedis24-Welt einzuführen und ihnen die wichtigsten Grundlagen für ihre Arbeit mitzugeben“, erläutert Akademie-Dozentin und Gern-Erklärerin Jasmin Bokermann. Schon jetzt habe sie gelungene Präsentationen, tolle Arbeitsergebnisse und viele erleuchtende Aha-Momente erlebt. Themen waren etwa Recruiting, Tarifvertrag, Vertrieb und die Philosophie der Promedis24-Welt. Intensive Teamarbeit, informative Handouts, hilfreiches Feedback und ein herausforderndes Wissens-Quiz gehörten zu den Werkzeugen, mit denen die Dozentinnen tagsüber den Stoff in den Köpfen der Teilnehmer verankerten. An zwei Abenden stand zudem knallhartes Team-Building auf dem Programm: beim Kanufahren auf der Alster und beim gemeinsamen Kiez-Rundgang auf St. Pauli.

 

Bis zum zweiten Modul, wo es etwa um Arbeitsrecht und Arbeitssicherheit sowie die Vertiefung des bisher Gelernten geht, steht für die Akademie-Teilnehmer nicht etwa Erholung von einer ebenso packenden wie vollgepackten Hamburg-Woche im Fokus, sondern vor allem: ganz viel Praxis. Denn die Dozentinnen haben konkrete Aufgaben an die neuen Mitglieder der Promedis24-Familie verteilt: „Sie müssen sich durch unser CRM-System durchfuchsen, Aufträge und Mitarbeiter anlegen, aber auch im Tandem mit Kollegen Vorstellungsgespräche und Akquise üben“, erzählt Akademie-Dozentin Saskia Seiferth. Da kann man nur sagen: Weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen!

 

Dreimal pro Jahr lädt die im Sommer 2017 gegründete Promedis24-Akademie neue Mitarbeiter zum Erkenntnisgewinn, Fragenstellen, Kennenlernen und Ausprobieren ein. Damit möchte sie jedem einen glücklichen und optimalen Start im Office-Team geben. Die Dozentinnen sind natürlich motivierte Personalspezialisten mit langjähriger Erfahrung – und ihre Begeisterung für die Promedis24-Welt steckt an.

 

Übrigens, um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Zulagen gibt es zum Stundenlohn, und Zuschläge gibt es schichtabhängig auf den Stundenlohn. Gelernt ist gelernt!