Promedis24 Logo
AGB Icon

Lieblingsjob finden

Arbeiten als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Dortmund

 

Berufliche Perspektiven als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Dortmund

Die Nachfrage an qualifizierten Gesundheits- und Krankenpflegern ist in den letzten Jahren rasant gestiegen, so dass den Bewerbern zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten offenstehen. Der stetig höher werdende Anteil an älteren Menschen lässt diese Nachfrage in den nächsten Jahren sogar weiter steigen. Der Job darf somit, auch für die Zukunft, als absolut krisenfest bezeichnet werden. Auch in Dortmund herrscht Fachkräftemangel, wohin man nur schaut – insbesondere natürlich im Sozial- und Gesundheitsbereich. Mit rund 600.000 Einwohnern ist Dortmund die achtgrößte Stadt Deutschlands und eins der bedeutendsten Wirtschaftszentren im Ruhrgebiet. Die Stadt gehört zur gigantischen Metropolregion Rhein-Ruhr, liegt verrückterweise ziemlich genau in der Mitte von Nordrhein-Westfalen und hat eine glorreiche Geschichte als Freie Reichs- und Hansestadt sowie als ehemals größter Brauerei-Standort Europas!

Auch das Theater Dortmund von 1904, viele interessante Museen, zahlreiche Festivals für elektronische Musik sowie das 2002 eröffnete Konzerthaus Dortmund bieten kulturelle Pläsierchen für wirklich jedes Tierchen. Ihre vielen Eindrücke verdauen können Sie dann im gemütlich-quirligen Kreuzviertel mit seiner hohen Café- und Kneipendichte. Dort werden Sie übrigens auch am traditionellen Dortmunder Hellen und dem einen oder anderen Mettbrötchen kaum herumkommen.  

Was den Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) so besonders macht

Gesundheits- und Krankenpfleger sind empathische, belastbare, selbstständige und teamfähige Problemlöser mit überdurchschnittlich hoher Hilfsbereitschaft, die selbst in stressigen Situationen die nötige Ruhe bewahren. Sie helfen pflegebedürftigen und kranken Menschen dabei wieder gesund zu werden, führen angeordnete Behandlungen durch, dokumentieren Pflegemaßnahmen und übernehmen Organisations- und Verwaltungsaufgaben. Bei medizinischen Maßnahmen oder operativen Eingriffen assistieren sie dem behandelnden Arzt. Wichtige Eigenschaften über die ein Gesundheits- und Krankenpfleger verfügen sollte:

  • ein gutes Gefühl für Nähe und Distanz
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Psychische Belastbarkeit/ Resilienz
  • Diskretion/ Verschwiegenheit
  • Empathie
  • Selbstreflektion
  • Hilfsbereitschaft
  • Konfliktfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit

Arbeitgeber für Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Dortmund

Gesundheits- und Krankenpfleger finden in sämtlichen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesen Beschäftigung. Dort sind sie für die Pflege und Betreuung von kranken Menschen aller Altersgruppen verantwortlich. Mögliche Arbeitsumfelder sind:

  • Krankenhäuser
  • Medizinische Versorgungszentren
  • Facharztpraxen
  • Wohn- und Pflegeheime für Senioren
  • Wohn- und Pflegeheime für Menschen mit Behinderung
  • Gesundheitszentren
  • Ambulante Pflegedienste

 

Potentielle Arbeitgeber für Gesundheits- und Krankenpfleger in Dortmund sind das Klinikum Dortmund, das St.-Johannes-Hospital, das St.-Josefs-Hospital Dortmund-Hörde, das Marienhospital, das St.-Elisabeth-Krankenhaus sowie zahlreiche weitere Krankenhäuser, Kliniken, Facharztpraxen, Gesundheitsdienste und medizinische Versorgungszentren. Oder sie überlassen die Jobsuche den Dortmunder Experten von Promedis24, denn diese haben sich darauf spezialisiert, individuelle Wünsche mit den spannendsten Stellen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich zu kombinieren. Profitieren sie von dieser Erfahrung und finden sie mit Promedis24 ihren neuen Traumjob als Gesundheits- und Krankenpfleger in Dortmund.

Karrieremöglichkeiten als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Dortmund

Das Durchschnittsgehalt für Gesundheits- und Krankenpfleger in Dortmund liegt bei ungefähr 2.900 Euro brutto. Ausgebildeten Pflegefachkräften stehen nach der Ausbildung vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Mögliche Fachbereiche zur Fortbildung sind beispielsweise:

  • Ambulanz- und Notfallmedizin
  • Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Operationsdienst
  • Nephrologie
  • Endoskopie

 

Angeboten werden solche Weiterbildungen von der AkademieDo des Klinikum Dortmund, vom Marien-Hospital des Klinikum Lünen, vom St. Johannes Krankenhaus Dortmund, der Akademie für Pflegeberufe sowie vom Canisius Campus Dortmund der Katholischen Akademie für Gesundheitsberufe.

 

Absolventen mit Abitur können sich außerdem für den akademischen Weg entscheiden und ein Studium beginnen. Abseits der Möglichkeit eines klassischen Medizinstudiums bieten sich hier Studiengänge wie Pflegemanagement, Pflegewissenschaft und Pflegepädagogik an.

Bewerbungstipps für Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Eine Bewerbung zum Gesundheits- und Krankenpfleger, mit aussagekräftigem Lebenslauf, Zeugnissen und fachlichen Dokumenten, können Sie auf dem Postweg oder elektronisch per Mail versenden. Ihr besonderes Interesse an bestimmten Arbeitsmethoden sowie Ihre persönlichen Begabungen und Fähigkeiten, die Sie für diesen Job qualifizieren, vermitteln Sie besonders gut mit einem persönlichen Bewerbungsanschreiben. Viele Unternehmen bieten mittlerweile ein Onlineformular zur schnelleren Bewerbung an und bevorzugen ein persönliches Gespräch, anstelle eines Motivationsschreibens. Sind Sie mutiger Chancennutzer? Dann nutzen Sie doch den einfachsten Weg und bewerben sich per Blitzbewerbung bei Promedis24! Hier helfen Ihnen erfahrene Spezialisten, mit dem nötigen Überblick, im Gesundheits- und Sozialwesen, Ihren Traum von einer Karriere als Gesundheits- und Krankenpfleger in Dortmund zu verwirklichen.