Promedis24 Logo
AGB Icon

Traumhafte Aussichten für Mee(h)rwoller

Der Job des Pflegeassistenten (m/w/d)

 

Ausbildungsdauer: 1,5-2 Jahre

Abschluss: staatlich anerkannte Fachkraft für Pflegeassistenz, auch ohne Abschluss möglich

Einstiegsgehalt: 1.300 – 1.600 Euro

Arbeitszeit: Schichtdienst, Wochenendarbeit

In welchem Bereich arbeiten Pflegeassistenten (m/w/d)?

Krankenpflegehelfer arbeiten in stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens und sind dort für die grundpflegerische Versorgung, sowie die hauswirtschaftliche und soziale Betreuung von kranken Menschen, Senioren und Menschen mit Behinderung zuständig. Mögliche Arbeitsumfelder sind:

  • Krankenhäuser
  • Altenwohn- und Altenpflegeheime
  • Wohnheime für Menschen mit Behinderung
  • ambulante Alten- und Krankenpflegedienste
  • Privathaushalte pflegebedürftiger Personen

Welche Aufgaben übernimmt der Pflegeassistent (m/w/d)?

Pflegeassistenten unterstützen vollexaminierte Pflegefachkräfte bei der Versorgung und Pflege von Patienten, Senioren und Menschen mit Behinderung. Im ambulanten Dienst arbeiten sie meist selbstständig und leisten in den Privathaushalten der pflegebedürftigen Menschen meist auch eine hauswirtschaftliche und soziale Betreuung. Hierzu gehören oft Aufgaben wie das Einkaufen von Lebensmitteln, die Nahrungszubereitung, Wäschepflege, Gespräche, Behördengänge und die Einweisung von Familienangehörigen in Pflegetechniken. Zu ihren Aufgaben zählen:

  • Assistieren bei medizinisch-pflegerischen Maßnahmen von examinierten Pflegefachkräften wie Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Durchführung und Unterstützung von fachgerechter Grundpflege und aktivierender Pflege
  • Hilfestellungen beim Aufstehen, Waschen, Toilettengang, Benutzen des Rollstuhls, Körperpflege und Nahrungsaufnahme
  • Ausführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Hilfe bei der Freizeitgestaltung und der Pflege sozialer Kontakte
  • Familienangehörige unterweisen und beraten
  • mit Fachkräften aus dem Gesundheits- und Sozialwesen zusammenarbeiten

Was den Pflegeassistent (m/w/d) so besonders macht

Pflegeassistenten sind überdurchschnittlich hilfsbereite, einfühlsame und belastbare Teamplayer, die keinerlei Berührungsängste im täglichen Umgang mit kranken Menschen und Senioren haben. Sie haben ein natürliches Gespür für die Bedürfnisse ihrer Klienten, erweisen sich als Organisationstalente in der Haushaltsführung und verfügen über die nötige Kreativität, um sich unterhaltsame und aktivierende Freizeitbeschäftigungen einfallen zu lassen. Wichtige Fähigkeiten über die Pflegeassistenten verfügen sollten sind somit:

  • Kontaktbereitschaft und überdurchschnittliche Hilfsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen, Geduld und Ausdauer
  • stark ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • körperliche Fitness
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Menschenkenntnis
  • psychische Stabilität und Belastbarkeit
  • gute Beobachtungsgabe

Die Ausbildung zum Pflegeassistent (m/w/d)

Eine abgeschlossene Ausbildung zum Pflegeassistent ist nicht immer zwingend erforderlich, um in diesem Beruf arbeiten zu können. Oft genügen hier praktische Vorkenntnisse, die man erlangen kann durch:

  • Zivildienst
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Bundesfreiwilligendienst
  • Praktikum (4-6 Wochen)
  • Pflegegrundkurs (3-6 Monate)

 

Die Ausbildung oder Weiterbildung zum Pflegeassistent ist in Deutschland landesrechtlich geregelt. Die Ausbildungsdauer, -voraussetzungen und –inhalte, sowie die Berufsbezeichnung unterscheiden sich somit in den einzelnen Bundesländern. Meist handelt es sich bei der Ausbildung zum Pflegeassistent um eine schulische Ausbildung mit praktischen Phasen, die man in sozialen Einrichtungen verbringt. Zugangsvoraussetzungen sind in der Regel ein Mindestalter von 17 Jahren und ein Hauptschulabschluss. Ein gleichwertig anerkanntes Zeugnis oder die Versetzung in die 10. Klasse einer Realschule berechtigen ebenfalls zur Ausbildung. Neben allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Sport, Wirtschaft und Politik werden im Unterricht theoretische Inhalte vermittelt zu:

  • Assistenzbegriff und Berufsverständnis
  • Wahrnehmung von Pflegesituationen
  • Grund- und Behandlungspflege
  • Mitwirkung bei Pflegemaßnahmen
  • Struktur und Organisation der eigenen Arbeit
  • Gesundheitswesen und Pflegestrukturen
  • Ausrichtung der Pflege an Qualitätskriterien, sowie rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • Gesundheitslehre und Gesundheitsförderung
  • Ernährung
  • Hygiene
  • Gestaltung von Lebensraum und Lebenszeit
  • Handeln bei akuten Notfällen
  • Kommunikation

Berufliche Perspektiven für Pflegeassistenten (m/w/d)

Aktuell sind die Jobaussichten ausgesprochen gut und es ist davon auszugehen, dass der Bedarf an Pflegeassistenten noch weiter steigen wird. Da Pflege immer benötigt wird, kann man also von einem Beruf mit Zukunft sprechen.

Karrieremöglichkeiten als Pflegeassistent (m/w/d)

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung kann die berufsbezogene mittlere Reife erlangt werden. Dadurch wird auch eine weiterführende Ausbildung in Pflegefachberufe, wie beispielsweise Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege,  möglich. Die Ausbildungsdauer zum Altenpfleger verkürzt sich in der Regel dadurch um ein Jahr.

Bewerbungstipps für Pflegeassistenten (m/w/d)

Ihre Bewerbung können Sie wahlweise per Post oder E-Mail versenden. Ein persönliches Motivationsschreiben kann ein sehr guter Weg sein Ihre persönlichen Talente und Begabungen hervorzuheben. Einige Firmen sehen solche Bewerbungsschreiben noch immer sehr gerne. Viele Arbeitgeber sind jedoch schon moderner und bieten ihren Bewerbern die Möglichkeit einer schnelleren Online- Bewerbung, die oft mit einem gemeinsamen Gespräch oder Telefoninterview verbunden ist. Wichtiges Augenmerk sollten Sie aber in jedem Fall auf einen aussagekräftigen Lebenslauf, sowie Ihre Zeugnisse und fachlichen Dokumente legen. Besonders schnelle und mutige Durchstarter wählen die unkomplizierte Blitzbewerbung bei Promedis24 und lassen sich von unseren Spezialisten im Gesundheits- und Sozialwesen bei der Suche nach ihrem neuen Traumjob als Pflegeassistent unterstützen. Werden Sie Teil der wunderbaren Promedis24 Welt und bewerben Sie sich jetzt!