Promedis24 Logo
AGB Icon

Jobs in der Zeitarbeit – individuell und lukrativ

 

Bestimmt kennen auch Sie das eine oder andere Klischee über die Zeitarbeit – dabei sieht die Wirklichkeit oft ganz anders aus! Vor allem gilt das für Jobs im Gesundheits- und Sozialbereich – etwa für Pflege(fach)kräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Erzieher. Genau darauf haben sich die Teams von Promedis24 spezialisiert, in ganz Deutschland und in der Schweiz. Nicht ohne Grund wählen immer mehr Menschen einen Job in der Zeitarbeit.

 

Zu den Vorteilen gehören flexible Arbeitszeitmodelle und attraktive Gehälter. Ob Vollzeit, Teilzeit oder individuell zugeschnittener Minijob – alles ist möglich. Frühdienst, Spätdienst oder Nachtdienst? In vielen über die Zeitarbeit vermittelten Jobs arbeiten Sie nur zu den Zeiten, die in Ihr Leben passen. Die Mitarbeiter von Promedis24 informieren Sie jederzeit gern über die individuellen Möglichkeiten.

Was genau ist eigentlich Zeitarbeit?

Zeitarbeit wird auch Arbeitnehmerüberlassung genannt, was die Sache treffender beschreibt, allerdings in fürchterlichem Behördendeutsch daherkommt. Zeitarbeit meint ein Zusammenspiel zwischen drei Parteien: dem Arbeitnehmer (Zeitarbeiter), dem Arbeitgeber (Zeitarbeitsfirma) und dem Kundenunternehmen, das sich den Arbeitnehmer von der Zeitarbeitsfirma ausleiht (Entleiher). Der Arbeitnehmer ist bei der Zeitarbeitsfirma fest angestellt, in der Regel sogar unbefristet. Das Wort Zeit bezieht sich bei diesen Jobs also lediglich auf die begrenzte Dauer der Entleihung an ein oder mehrere Unternehmen, bei dem der Zeitarbeiter konkret arbeitet.

 

Das Modell Zeitarbeit wurde in den USA erfunden. In Deutschland sind heute rund 1,2 Millionen Menschen in Jobs über die Zeitarbeit beschäftigt. Grundsätzlich haben sie die gleichen Rechte und Pflichten wie vergleichbare Angestellte – und das vom ersten Tag an. Das ist beispielsweise bei Urlaub oder Krankheit relevant. Für die Gleichstellung von Zeitarbeitnehmern und fest angestellten Mitarbeitern beim Gehalt sorgt zudem der Grundsatz des Equal Pay. Die Zeitarbeitsfirma muss alle typischen Arbeitgeberpflichten erfüllen – etwa Abgaben und Steuern abführen und sogar in beschäftigungsfreien Zeiten zahlen. Die Vergütung von Zeitarbeits-Jobs ist durch ein spezielles Gesetz geregelt (AÜG). Nicht selten zusätzlich durch einen Tarifvertrag.

Vorteile für Arbeitnehmer und Unternehmen

Jobs über die Zeitarbeit haben für Arbeitnehmer den Vorteil, dass sie ihnen die Gelegenheit bieten, unterschiedliche Erfahrungen zu sammeln und das eigene Netzwerk zu erweitern. Zeitarbeit ist auch ein Chancengeber: Das gilt für Jedermann, insbesondere aber auch für Mütter und Väter, Berufseinsteiger oder -Rückkehrer sowie Menschen mit etwas kurvigeren Lebensläufen. Der (Wieder-) Einstieg in Jobs über die Zeitarbeit ist oft einfacher, als auf eigene Faust auf Stellensuche zu gehen. Auch für Migranten kann die Zeitarbeit ein Sprungbrett in den Job darstellen, da sich viele Unternehmen mit ausländischen Abschlüssen und Qualifikationen nicht auskennen. Jobs über die Zeitarbeit bieten eine ideale Schnupperphase, von der beide Seiten etwas haben. Die Unternehmen profitieren zudem von der Flexibilität, die Ihnen die Zeitarbeit bietet. Bei Bedarf finden sie auch für kürzere Zeit einen qualifizierten Mitarbeiter – ohne aufwändige Personalsuche. So sind sie für Stoßzeiten und Krankheitsfälle gewappnet. Mitunter finden sie über die Zeitarbeit sogar jemanden für eine spätere Festanstellung.

 

Ist Zeitarbeit genau das, was Sie für Ihre aktuelle Situation suchen? Dann kontaktieren Sie gern unsere freundlichen Mitarbeiter von Promedis24 – Anruf oder Mail genügt!